Mit dem Osterfest ein Frühlingsfest feiern

Ausblick auf Kimbach
 

Nach der langen Zeit der Dunkelheit und der Kälte sehnen sich die Menschen nach dem Frühling, der erwachenden Natur, dem Licht und der Wärme. Mit dem Osterfest als Frühlingsfest jährt sich jedes Jahr aufs Neue ein festlicher Höhepunkt, der wie nur wenige Höhepunkte des Jahres den Menschen Freude und Hoffnung bringt und gleichzeitig den nahenden Frühling begrüßt. Da ist es kein Wunder, wenn tolle Dekoideen Konjunktur haben und Wohnungen frühlingshaft geschmückt werden. Neben Blüten wie Primeln, Narzissen und Tulpen erobern Osterfiguren wie kleine Hasen die Wohnzimmer und Zweige der Kirsch- oder Apfelbäume werden in Vasen gesteckt und durch bunte Ostereier verziert.

Das Ei ist übrigens eines der wichtigsten Symbole der Oster- und Frühlingszeit. In früheren Jahrhunderten war es in vielen Regionen üblich, dass die Menschen ihre Brunnen mit bunten Eiern schmückten, aus Freude darüber, dass die Hühner nach der langen Winterzeit anfingen, endlich wieder Eier zu legen. Vor allem im fränkischen Raum lässt sich diese wunderschöne Tradition noch heute bewundern, wenn in vielen Dörfern die Osterbrunnen mit Tausenden bemalter Ostereier geschmückt werden und jede Gemeinde den schönsten Osterbrunnen sein eigen nennen will. Das Angebot bunter Ostereier ist heute jedoch auch in den Geschäften oder auf Märkten riesig groß und so lässt sich diese einzigartige Osterdekoration sogar passend zum übrigen Interieur der Wohnung auswählen. Je nach Farbwahl hängen an den Zweigen der Apfel- oder Kirschbäume dann blau, grün oder gelb bemalte Eier und zaubern in die Wohnräume ein wunderbar frisches und fröhliches Ambiente.
 

Blumenmeer bei Tessaloniki



Wer Kinder hat, weiß wie gern diese gerade in der Osterzeit basteln. Vor allem das Bemalen von Eiern oder das Gestalten kleiner Osterfiguren kann den Kindern viel Freude bereiten und sollte in den Familien daher auch angeboten werden. Neben bunten Eierchen lassen sich mit dem Nachwuchs auch kleine Nester aus frischem oder getrocknetem Gras anfertigen und dort hinein die bemalten Eier oder kleine Hasen aus Naturmaterial wie Holz stecken. So werden aus den Bastelideen nicht nur tolle Dekoobjekte für Wohn- und Kinderzimmer, die fertige Osterdekoration kann sogar verschenkt werden, übrigens ein weiteres Symbol der Osterzeit. Das Verschenken kleiner Präsente wie verschiedener Osterfiguren und Osteraufsteller oder lustiger Eierfiguren hat in vielen Familien und im Freundeskreis Tradition und die kleine Osterdekoration sollte daher als Mitbringsel für den österlichen Besuch bei den Freunden auf keinen Fall fehlen.

Mit einer hochwertigen Squickis Deko lieben Freunden oder Bekannten eine Osterfreude bereiten

Mit einer tollen Frühlingsdeko wie Kerzen, Schalen und Vasen, Kantensitzern und vielen Dekoobjekten mehr wartet das Unternehmen Squickis-Deko auf. Hier lassen sich wundervolle Ideen zur frühlingshaften Gestaltung der eigenen Wohnbereiche finden oder es besteht die Möglichkeit, die hochwertigen Osteraufsteller und mehr ebenfalls an Freunde oder Bekannte als Geschenk zu Ostern weiterzureichen. Die Produkte sind aus besten Materialien hergestellt und passen zu vielen Wohnstilen. Wer eine modern eingerichtete Wohnung sein eigen nennt, wählt als Deko für Ostern eher schlichte Figuren in auffallenden Farben aus. Für den klassischen oder den Landhausstil sollten es traditionell gestaltete Vasen, Schalen, Kantensitzer und weitere österlich gestaltete Dekorationen sein. Und für den ausgefallenen Wohngeschmack erhalten Interessierte bei Squickis-Deko außergewöhnlich geformte und besonders auffallende Osteraufsteller.

 

Palmen auf der dominikanischen Republik



Was halten Sie eigentlich von einem österlichen Schmücken des Gartens oder der Terrasse? Hier liegt ein wahres Eldorado an kreativem Gestalten zur Osterzeit geradezu brach. Neben den Zweigen der Bäume, an die Sie ebenfalls bunte Eier hängen können, bieten sich Eingangsbereiche, Terrassen oder sogar Gartenmöbel an, mit dekorativer Frühlingsdeko versehen zu werden. Auch für den Gartentisch lässt sich beispielsweise ein kleines Nest aus Bast, Stroh oder Holz basteln und dieses mit Osterhase oder verschiedenen Eierfiguren verzieren. Überhaupt ist das Thema Natur geradezu prädestiniert dafür, in der nahenden Frühlingszeit dem Außenbereich ein ausgesprochen naturnahes Erscheinungsbild zu verpassen. Aus Weidenruten lassen sich beispielsweise verschiedene Figuren flechten und dann mit einem Holzstab als Aufsteller in die Erde stecken. Wer mag, kann die fertigen Aufsteller ebenfalls mit kleinen dekorativen Hasen und weiteren Eierfiguren versehen.

Tolle Geschenkideen und mehr: Ostern ist das Fest des Schenkens und der Freude

Nicht nur tolle Geschenkideen, auch Essen und Trinken steht zum Osterfest ganz im Sinne des Frühlings und der erwachenden Natur. Neben Klassikern wie Kartoffelsalat und Würstchen sind es vor allem frisches und knackiges Gemüse, Kräutersoßen sowie Fischgerichte, die zum Osterfest auf der festlich gedeckten Tafel auf keinen Fall fehlen dürfen. Zum Kaffeetrinken gibt es leckere Kuchen, vielleicht sogar mit Vollkorn und Möhrenstiften gebacken und bei den Desserts dürfen es gern feine Schokoladenspeisen mit den ersten Erdbeeren aus der Saison sein. Laden Sie Gäste wie Familie und Freunde ein und feiern Sie das Osterfest mit einem fulminanten Ostermenü. Ebenfalls beliebt ist in vielen Familien der Osterbrunch. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Viele feine Gerichte wie Aufstriche oder Salate lassen sich übrigens bereits am Vortag zubereiten und ziehen dann im Kühlen für einige Stunden gut durch. Direkt am Morgen werden dann frisches Brot oder Brötchen aufgebacken, Käse, Gemüse und Früchte appetitlich angerichtet und Geschirr sowie Besteck bereitgelegt. Das Gute am Osterbrunch ist, dass Sie bereits zum Frühstück einladen und nachdem alle Gäste satt und zufrieden sind, einen gemeinsamen Ausflug in die erwachende Natur unternehmen können.

Wie wäre es in diesem Zusammenhang wieder mal mit einem Spaziergang durch den heimischen Stadtpark oder Sie unternehmen, vor allem mit den Kindern, einen Besuch im Zoo Ihrer Stadt? In vielen Tierparks erwarten die Kinder gerade zum Osterfest viele kleine Überraschungen mit bunten Schokoladeneiern, kleinen Spielen und mehr. In der Regel gibt es in den Zoos meist einen kleinen Streichelzoo, der gerade zum Osterfest mit kleinen Hasen, Meerschweinchen und Hamstern aufwartet. Ganz sicher darf der Nachwuchs die Tiere nach Herzenslust streicheln und liebhaben.
 

 
Osternpilze sind es nicht, aber trotzdem ganz nett



Das Osterfest ist ein fröhliches und beschwingtes Fest und es ist vor allem ein Fest der Familie und der Freunde. Wer mit seinen Lieben einige unvergessliche Ostertage verbringen will, macht sich am besten bereits zu Beginn des Jahres Gedanken über eine passende Deko, tolle Geschenkideen, leckere Gerichte und mehr und bereitet alles in Ruhe vor. Dadurch können Sie ganz in Ruhe planen, vielleicht bereits die ersten Dinge besorgen oder einfach in Zeitungen und Zeitschriften stöbern und dort nach neuen Rezepten oder ausgefallenen Dekorationen für das Osterfest Ausschau halten. Übrigens beginnt die Osterzeit in den Geschäften meist bereits kurz nach Weihnachten. Mit etwas Glück können Sie also mit den Vorbereitungen für das diesjährige Osterfest bereits zum Anfang des neuen Jahres starten.